4.6.5 Unternehmensinformationen international

Die Anzahl der Unternehmen weltweit, die produzieren und verkaufen, beraten oder andere produktive Dinge tun, gehen in die Millionen. Die Anzahl jener Firmen, die als “juristische Personen” Haftung ausschließen sollen, Einblicke in die Dinge, die dahinter liegen oder geschehen, verwehren wollen, oder die aus steuerlichen und sonstigen Gründen Vermögen oder andere Aktivitäten kleinteilig auffächern, um sie vor neugierigen Blicken zu schützen, ist um ein Vielfaches größer. Dies alles verkompliziert Recherchen.

Hier werden einige Sites und Projekte vorgestellt, die für die internationale Suche nach Unternehmen und die relevanten Personen hilfreich sein können. Man muss im Einzelfall schauen, wo und wie man fündig werden kann.

Das wohl wichtigste Projekt heißt www.datatracker.org, initiiert von OCCRP (Organized Crime and Corruption Project) und mitverwaltet vom African Network of Centers for Investigative Reporting (ANCIR), den Arab Reporters for Investigative Journalism (ARIJ) und dem International Center for Journalists und Connectas in den USA. Es ist in den USA an der Stanford University entstanden und wird inzwischen von sehr vielen investigativen Initiativen und Institutionen unterstützt.
Nach eigenen Angaben ist die vernetzte Datenbank mit über 450 anderen Unternehmensdatenbanken an 120 Gerichtsständen vernetzt. Diese jeweiligen nationalen (meistens offiziellen) Register lassen sich auf der datatracker-Unterseite Unternehmensregister nach Erdteilen und nach Ländern aufrufen. Viele kann man kostenlos nutzen, einige nur gegen Gebühr. Dies ist von Land zu Land und Datenbank zu Datenbank unterschiedlich. Die Wahrscheinlichkeit, etwas zu finden, ist auf datatracker am größten.

 

Eine andere Site, die ähnliche Informationan anbietet und mit rd. 80 Millionen files wirbt, ist das Open Source Projekt www.opencorporates.com. Hier kann man gezielt nach Unternehmen, aufgegliedert nach Ländern suchen. Oft allerdings sind nur Namen und Adressen gelistet. Wer mehr weiß, kann/sollte seine eigenen Informationen ergänzen.

 

www.icpcredit.com ist ein Angebot der in London ansässigen Wilmington Group, die sich im englischsprachigen Raum auf Online-Publishing, IT-Lösungen im Informationsbereich, Beratungen etc spezialisiert hat. Die Website bietet. Die Nutzung ist kostenlos. Allerdings stammen die gespeicherten Daten meist aus dem eigenen Kundenkreis – die Wahrscheinlichkeit, hier mit eher  dubiosen Unternehmensnamen fündig zu werden, ist vergleichsweise gering.

 

Wer neben offiziellen Unternehmensinformationen aus einschlägigen Handels- und Unternehmensregistern weitergehende Informationen sucht, z.B: solche über den finanziellen Status, verbundene Tochterunternehmen usw., sollte sich überlegen, eine professionelle und international agierende Handels- und Wirstchaftauskunftei einzuschalten. Z.B. Dun & Bradstreet, beschrieben hier in einem der vorhergehenden Kapitel Auskunfteien.